Der „Kopfmensch“ – ihn besser verstehen lernen

 

Kopfmenschen sind nicht ausschließlich männlicher Natur, es gibt auch viele Frauen, die an dieser narzisstischen Persönlichkeitsstörung leiden. Ich bin eine Frau und mir wurden bis zum heutigen Tag immer wieder Frauen mit dieser Störung, als „Spiegel“ vor die Nase gesetzt. Die Begründung dafür sehe ich darin, das Thema des eigenen „Dramas“ besser erkennen zu können. Ich möchte Euch heute den Kopfmenschen ein wenig näher bringen.

  Weiterlesen

Selbstliebe – der Schlüssel zum Glück

Aus eigener Erfahrung kann ich behaupten, dass es stimmt.

Es ist noch gar nicht solange her, erst ein paar Jahre, da war ich weit davon entfernt, mich selbst zu lieben. Damals gab es nicht einmal ein ICH und auf dem Balken des nachfolgenden Schemas war ich nicht einmal mehr zu finden. Hatte es mich eigentlich je gegeben?

So wie hier, ist eine Schieflage entstanden. Das eigene Ich, der Herzmensch, steht immer im Hintergrund, die anderen im Vordergrund:

 

Weiterlesen

Die Aufgabe, die unsere Dualseele für uns Herzmenschen hat.

Geheime Programme

 In uns wirken meist seit unserer Kindheit geheime Programme

 Geheime Programme sind z.B.

  • Ich bin nicht gut genug!
  • Ich schaffe es nicht!
  • Ich bin nichts wert.
  • Ich muss immer Alles geben.
  • Ich soll anders sein, als ich bin…
  • Ich bin wertlos!
  • Ich bin hilflos!
  • Geld verdient man nur mit schwerer Arbeit!
  • Ältere Menschen und andere Persönlichkeiten haben das Sagen, sie sind Dir überlegen!
  • Mache Dich klein!
  • Sei ruhig, was sollen denn die Leute sagen …

Weiterlesen

Das Leben ist eine Reise, die manchmal im Licht und manchmal im Schatten unternommen wird.

„Großvater“, sagte Jeremy, „warum habe ich dich noch nie Angst haben gesehen?“ „Weil du nicht genau genug hingeschaut hast,“ antwortete Old Hawk. „Ich habe schon viele Male in meinem Leben Angst gehabt. Sogar jetzt gibt es eine Angst, die ich in mir trage. Ich habe Angst, deine Großmutter zu verlieren.“ Jeremy war erstaunt. Er hatte […]

Unsere Glaubenssätze

Was sind Glaubenssätze? ⁃ Glaubenssätze sind tiefe innere, nicht hinterfragte Überzeugungen, die fast immer in Form eines unterbewussten Monologes in uns wirken. Beispiele für Glaubenssätze: – sei artig und brav ⁃ Mädchen raufen nicht ⁃ Jungen weinen nicht ⁃ ein Indianer kennt keinen Schmerz

Die Geschichte von der Frau und dem Schubkarren

Erlebt und niedergeschrieben von Carola Winter Es war einmal eine Frau, die sich sehr einsam fühlte. Ihr Name war Sabine. So gerne hätte sie einen Mann an ihrer Seite gehabt, eine starke Schulter, an die sie sich auch einmal anlehnen könnte. Sicher, über einen ganzen Zeitraum hinweg war sie damit einverstanden gewesen, solo und unabhängig […]

Die Liebe liebt, weil sie es zu lieben liebt.

Eines Tages machte sich ein Mann auf, die Liebe zu befragen wer sie wirklich sei. Er traf sie, auf einem Hügel. Sie saß auf einer Schaukel, und lies sich die Sonne ins Gesicht scheinen. „Gut, dass ich dich hier treffe, du bist also die Liebe, richtig?“ Die Liebe blinzelte dem Mann entgegen
 „Stimmt, das bin […]